Das Education Innovation Studio an der PH Niederösterreich

NEU! Weitere EIS Karten zu den Ozobots, Erklärvideo


Code – Make – Innovate!

Das Education Innovation Studio (EIS PH NÖ) beschäftigt sich mit der Erhöhung der Kompetenzen der Lehrenden im Umgang mit kindgerechten Programmierumgebungen, Robotik, dem kreativen digitalen Gestalten und der innovativen Nutzung digitaler Medien in der Schule.

Beschreibung der Elemente

  • EIS Karten: Auf den EIS Karten befinden sich Arbeitsaufträge für Schüler/innen. Damit sollen diese Karten Grundlage für ein problemorientiertes, selbstständiges Lernen sein. Wenn die Aufgabe gelöst ist (oder nicht gelöst werden kann) kann man mit Hilfe des QR Codes zur Anleitungsseite gelangen. Selbstverständlich können die Hilfestellungen auch ohne EIS Karte verwendet werden, das ist gerade bei den ersten Aufgaben einer Serie durchaus sinnvoll. Jede EIS Karte lässt eine freie Interpretation des Arbeitsauftrages zu, enthält Anregungen zur Erweiterung des jeweiligen Projektes und gibt Hinweise zu einem möglichen Lernsetting. Die Eiskarten stehen im Format A4 zum Download zur Verfügung, können aber beim Ausdruck problemlos auf A5 verkleinert werden!
  • Anleitungen: Lösungen zu den EIS Karten, zusätzliche Anregungen und Erweiterungsideen.
  • Informationen: auf diesen Seiten sind allgemeine Einführungen zu den einzelnen Umgebungen verfügbar, gedacht vor allem als Informationsquelle für Lehrende.
  • Legitimation von Coding und Making im Unterricht
  • Schleifen und die industrielle Revolution