Allgemeines zu Turing Tumble

Turing Tumble ist ein Set, mit dem Spieler/innen mechanische Computer bauen, die von Murmeln angetrieben werden, um Logikrätsel zu lösen. Während sie spielen, lernen sie wichtige Konzepte der Informatik kennen und trainieren Fähigkeiten, die für die Programmierung unerlässlich sind. Es hilft den Schülern und Schülerinnen auch zu lernen, wie Computer auf einer grundlegenden Ebene funktionieren: wie einfache Schalter, die auf clevere Weise miteinander verbunden sind, unglaublich intelligente Dinge leisten können. 

Turing Tumble lehrt eine Reihe von Konzepten und Fähigkeiten, die für Computer, Programmierung und digitale Elektronik grundlegend sind. Die Konzepte umfassen Logikgatter, Wahrheitstabellen, Bedingungen und binäre Operationen sowie den Entwurf digitaler Schaltungen.

Was zu beachten  ist:

  • Um die Maschine zu starten, drücke die Starttaste.
  • Wenn die Maschine einmal gestartet ist, sollst du nicht mehr in das Geschehen eingreifen.
  • Die Kugeln sollen niemals frei über mehrere Ebenen fallen, auf jeder Ebene ist ein Baustein nötig.

Bestandteile:

Rampen
Kreuzungen
Bits
Fänger
Zahnräder und Zahnrad-Bits

Online Simulator

Zum Turing Tumble gibt es auch einen Online Simulator:

https://jessecrossen.github.io/ttsim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.