#5 Der wandelnde Geist

Wie kann man in Scratch Figuren verstecken und wieder anzeigen lassen?

Hier die einfache Lösung:

Wähle aus der Bibliothek einen Geist und einen Hintergrund (oder gestalte beides selbst!)

Geist:


Hier findest du das Beispiel: https://scratch.mit.edu/projects/146008610/

Und das ist die umfangreichere Lösung: du kannst aus dem Projekt ein kleines Spiel machen. Bewege die Maus dorthin, wo du glaubst, dass der Geist erscheint. Wenn du errätst, wo er auftaucht, dann erhältst du einen Punkt!

 

Mit einem Klick auf die grüne Flagge wird der Punktestand zurückgestellt. Mit jedem Klick auf den Geist bringst du ihn zum Verschwinden.

Der Link zum Beispiel: https://scratch.mit.edu/projects/145808741/

Varianten:

  • Das Spiel soll auch ohne Klick auf den Geist einfach weitergehen, z.B. 20 Runden.
  • Immer dort wo der Geist erscheint, soll eine Markierung gesetzt werden. Dann erkennt man am Ende die Zufallsverteilung.

Beispiel Nummer 3: https://scratch.mit.edu/projects/146009069/